Junghundetraining

Das Welpen-Training geht nahtlos in das Jundhunde-Training über.

 

Hier werden weitere wesentliche Grundsteine der Erziehung eingeübt.

Sitz, Platz, Bleib, Abrufen unter erschwerten Bedingungen, Leinenführigkeit und vieles mehr…

 

Ein wesentlicher Bestandteil dieses Trainings, ist das Eingehen auf die Veränderungen die in dieser Zeit geschehen. Da das niedliche Welpen-aussehen verschwindet und die Hunde bald von Statur und Fell „erwachsen“ aussehen, passiert es leider allzu oft, dass von einem Junghund Dinge erwartet werden, die er noch nicht leisten kann.

Von der Pubertät über die Adoleszenz bis hin zur geistigen Reife, finden einige Veränderungen statt, die es zu verstehen und zu Händeln gilt. 

 

Zum Beispiel:

  • die Berührungsempfindlichkeit kann zunehmen
  • Im Freilauf wird der Radius größer und Umwelterkundungen finden häufiger statt
  • das Erregungsniveau kann schneller ansteigen
  • das Kaubedürfniss kann sich im Vergleich zum Zahnwechseln noch einmal steigern
  • Lernen hat seine Höhen und Tiefen
  • Konzentrationsfähigkeit hat seine Höhen und Tiefen
  • Bereits gelerntes kann evtl. nicht mehr bzw. schwerer abgerufen werden
  • Ressourcen werden wichtiger
  • Spielverhalten verändert sich
  • Es können Phasen von verstärkter Unsicherheit auftreten oder
  • auch Aggressionsverhalten entwickelt sich leichter

Leider werden diese Verhaltensänderungen oft falsch interpretiert und man hört Sätze wie

„Der will seine Grenzen testen.“ oder „Der stellt seinen Rang in Frage.“

Doch kein Hund zeigt dieses Verhalten um uns zu ärgern! Er kann in dieser Situation einfach nicht anders.

Es finden z.B. Umbauten im Gehirn statt (manche Areale werden kleiner und manche größer) wodurch der Hund bereits gelerntes evtl. gerade nicht abrufen kann.

Wenn man in dieser Zeit mit dem Hund strenger und härter umgeht, ist es nicht nur dem Hund gegenüber unfair (er macht ja nur eine ganz normale Entwicklung durch), sondern dies kann auch schwer zu Lasten des Vertrauens und der Bindung gehen.

 

Mit viel Know-how und Einfühlungsvermögen helfe ich dir durch diese turbulente Zeit und stehe dir mit Rat und Tat zur Seite.